Hilfe zur Selbsthilfe

hilfe
Die Projektsäule „Wissenstransfer & Erfahrungsaustausch“ hilft Schulen, durch  Qualifizierung eigener Lehrkräfte unabhängiger von externer Unterstützung im Bereich Schulverpflegung zu werden. Diese schulinternen BeraterInnen betreuen ihre Schule bei der Weiterentwicklung ihrer  Schulverpflegung nach Projektende eigenständig weiter und sollen benachbarten Schulen ihr Know-how weiter geben.

Maßnahmen:

  • fünf Seminare, meist zweitägig
  • pro Schule zwei Lehrkräfte
  • durch die Arbeit mit Fallbeispielen aus dem eigenen Schulalltag kann die Schule schon während der Schulungszeit eigene Ideen und Maßnahmen 1:1 umsetzen

 

 


Beispiele für Seminarthemen:

  • Basiswissen Kinder- und Jugendernährung     
  • Nachhaltige Ernährung
  • Qualitätsstandards und -kontrolle der Schulverpflegung
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Schulverpflegung
  • Einbindung von Ernährungsthemen in Strukturen und Stoffverteilungspläne
  • Schulverpflegung als Baustein der Qualitätsentwicklung in der Schule
  • Akzeptanz schaffen im Kollegium, bei SchülerInnen und Eltern
  • Kommunikation des Themas in der Schule
  • Selbstcheck mit dem Cuisinet-Qualitätsrahmen
  • Ausgabesysteme  
  • Abrechnungssysteme
  • Zusammenarbeit mit Eltern

Jeannette Fischer - Cuisinet
Moorweg 4
21337 Lüneburg

Tel.  +49 (0) 41 31 - 5 94 95
Fax. +49 (0) 911 - 30 844 711 09
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!